Routen für Feiertage

Werbung

Die Setteponti

Wir schlagen vor, eine Route für Touristen in der Kunst, Kultur und Traditionen dieser schönen Städte entlang der alten Cassia Vetus, eine Route, die im Zusammenhang Arezzo und Fiesole am linken Ufer dell'Arno.

Die Route beginnt mit SP1, die "Setteponti" zu Ponte Buriano und dann weiter Castiglion Fibocchi, ein altes Dorf gebaut wie eine Burg zu verteidigen, dass der Weg führte von Pratomagno in Casentino . Nur außerhalb der Mauern, links auf den touristischen bewundern kann die alte Kirche von S. Mary in Stücken, in der sie weiterhin eine wunderschöne Fresko der Darstellung der Verkündigung, Arezzo Schule aus dem vierzehnten Jahrhundert.

Fortsetzung auf dem Weg zur Ciufenna Sie empfehlen Touristen für eine Einstellung der kleinen Stadt Gropina zu bewundern, einem der ältesten Gebäude der Diözese von Arezzo: die Kirche St. Peter, aus dem zwölften Jahrhundert. Inside Story steht ein Rednerpult mit einem bas Tiere und menschliche Figuren, gut, dass liegt in der Struktur der Kirche, eingeteilt in drei Schiffen mit Säulen und Kapitellen.

Going on the road erreicht Sie Ciufenna, einem alten mittelalterlichen Dorf etruskischen Ursprungs, wie der Name schon sagt. Eingetragen das historische Zentrum des Landes, verdient einen Besuch der Kirche von S. Maria Assunta, mit einem Innendurchmesser interessante Triptychon von Lorenzo di Bicci. Um zu sehen, das Museum "Venture Venturi." Auch in der Nähe von Ciufenna Sie, Touristen können Venture durch die Wälder und Hügel, nach einem Weg der Pratomagno natürliche Alternative zu besuchen die Dörfer von Poggio di Rocca Sie Ricciarda und genießen einen wunderschönen Blick auf alle die Wunder der

Der Inhalt der Seite wird automatisch übersetzt.
Bewerten der Inhalt dieser Seite - Ergebnis 1 bis 5 1 2 3 4 5

Torna in cima alla pagina

Contributo Rate: 0,0 | Kommentare (0) | Kommentar schreiben

Realisierung Portale für Tourismus, Urlaub - Rel. 1.11