Routen für Feiertage

Aktuelle News

    title="GIOIELLO IN VETRINA' LA FIERA ANTIQUARIA DI AREZZO SI ACCENDE DI RIFLESSI D'ORO::GIOIELLO IN VETRINA' LA FIERA ANTIQUARIA DI AREZZO SI ACCENDE DI RIFLESSI D'ORO">GIOIELLO IN VETRINA' LA FIERA ANTIQUARIA DI AREZZO SI ACCENDE DI RIFLESSI D'ORO title="[A-stràt-to]::[A-stràt-to] mostra a cura di Tiziana Tommei">[A-stràt-to] title="Pastificio Elettrico::Pastificio Elettrico - un evento per il giorno 14/04/2017 ad Arezzo.">Pastificio Elettrico

RSS

Werbung

San Giovanni Valdarno und Cortona

Landschaft von Cortona, Valdarno Wir schlagen vor, eine Route touristische Kunst, insbesondere der großen Renaissance-Künstlers Fra Angelico. Die betroffenen Gebiete sind die kleine Stadt San Giovanni Valdarno und Cortona, durch die Valdichiana.

Zunächst beraten Touristen besuchen das Museum Santa Maria delle Grazie, in dem sich eine schöne Tabelle, die die Verkündigung, eins der schönsten Gemälde des Künstlers und eindrucksvollen Florentiner. Dieses schöne Oper stammt aus dem Jahr 1430-1432, sobald sich in der Franziskaner-Kloster Montecarlo, in der Nähe von San Giovanni.

Die zweite Stufe weiterhin Arezzo, entlang der SR 69 und SR auf 71 kommen in Cortona, eine alte etruskische Stadt.

Eine Cortona zeichnen sich durch sofort die Augen der Touristen die alten Mauern des fünften Jahrhundert v. Chr.
Ein Besuch der Stadt, Touristen wird eingebettet in ein Umfeld nach wie vor voll von Spirituosen mittelalterlichen Gassen kleine Funktionen, Kirchen San Francisco und San Domenico, der Palazzo Comunale und die herrlichen Palazzo Casali.

Der Schwerpunkt der Reise nach Cortona spiegelt sich in der Diözesanmuseum, ein wahrer Schatz, der immer vorsichtig Sorgfalt aus, mit den Werken von Fra Angelico. Im Inneren, in der großen Halle, die einst war der Taufkapelle der Kirche von Jesus, auf dem jetzt steht das Museum, werden zwei schöne Tabellen Künstler Florentiner:

  • Die Verkündigung
  • Madonna mit Kind und vier Heiligen

Beide Arbeiten wurden durchgeführt im Auftrag der Kirche von San Domenico zwischen 1434 und 1438, insbesondere die Verkündigung folgt in den Fußstapfen des Masaccio, im Gegenteil halten die Verkündigung in San Giovanni Valdarno, wo die Künstlerin scheint verknüpft werden, um mehr Masolino.

Der Inhalt der Seite wird automatisch übersetzt.
Bewerten der Inhalt dieser Seite - Ergebnis 1 bis 5 1 2 3 4 5

Torna in cima alla pagina

Contributo Rate: 0,0 | Kommentare (0) | Kommentar schreiben

Realisierung Portale für Tourismus, Urlaub - Rel. 1.11